Battle of Beasts: Monster-Zucht-Browsergame startet in die Open Beta

Spielbetreiber Upjers (My Little Farmies, Undermaster) hat den Startschuss für die Open Beta von Battle of Beasts gegeben. Seit gestern habt ihr die Möglichkeit, einen Blick auf das kostenlose Browserspiel zu werfen und in eine mystische Fantasy-Welt einzutauchen. In Battle of Beasts widmet ihr euch der Aufzucht einer Monsterarmee, mit der ihr loszieht, euren Gegenspielern hiebfeste Platzverweise erteilt und euch anschließend ihrer Territorien und Goldvorräte bemächtigt. Denn eure Aufgabe besteht im Grund darin weitläufige Landstriche zu erobern und ein mächtiges Reich zu erschaffen. Das Spiel vereint in sich Elemente von Aufbaustrategie, RPG und Arena-Kämpfen. Ihr beginnt mit dem Ausbau der eigenen Siedlung, die euch mit Ressourcen und ausreichend Nahrung für eure bestialischen Handlanger versorgt. Anschließend konzentriert ihr euch auf das Training eurer Armee. Jedes eurer Monster hat besondere Fähigkeiten, die ihr im Kampf gegen eure Widersacher einsetzt. Wer von euch sich jetzt ein wenig an Pokémon erinnert fühlt, liegt gar nicht mal so falsch. Zumindest, was den rundenbasierten Ablauf der Kampfhandlung von Battle of Beasts angeht. Die Kreaturen im Browsergame sehen allerdings überhaupt nicht wie die Kuscheltierchen aus Pokémon aus. Hier erwarten euch unter anderem schuppige Basilisken, schleimige Tentakelbestien und boshafte Kobolde mit Ziegenfüßen.

In Battle of Beasts führt ihr keine knuffigen Tierchen in die Schlacht.

Nur wenn ihr euch als weitsichtige Strategen und Monstertrainer beweist, besteigt ihr den Kaiserthron von Battle of Beasts. Quelle: Pressemitteilung

Top Online Games

Rise of Angels
(28)
Archeage Gamedetail
(26)
World of Warships
(88)
Forge of Empires
(251)
Klondike
(102)