Aion: Neue Instanzen für fliegende Rollenspieler

Im MMORPG Aion stehen die Zeichen regelmäßig auf Krieg. Doch derzeit spitzt sich die Lage besonders zu: Gleich fünf neue Krisenherde sind in der Welt Atreia aufgetaucht und es liegt mal wieder an euch, die Kohlen aus dem Feuer zu holen. Die neuen Instanzen sind mit dem Update auf Version 4.3 ins Spiel gelangt und ab sofort nicht nur für die mutigsten unter euch kostenlos spielbar. Die Stahlmauerbastion ist für bis zu 24 Spieler ab Stufe 65 ausgelegt. Eure Aufgabe besteht darin, die Festung vor der Beritra-Armee und der anderen Fraktion zu verteidigen. An der Jormungand-Brücke und im Sauro-Kriegsdepot dürfen jeweils nur sechs Spieler gleichzeitig für Ordnung sorgen. Entscheidet ihr euch dafür einzugreifen, erwartet euch ein heißer Ritt im Belagerungspanzer beziehungsweise ein Gefecht gegen die Balaur mit einem Endgegner eurer Wahl. Auch auf Kamars Schlachtfeld ist der Krieg in vollem Gange. Wenn ihr Stufe 61 bis 65 seid, könnt ihr die Wende in dieser Schlacht bringen. In der alten Grabstätte der Ruhn schließlich gilt es, die Balaur rechtzeitig zu stoppen und zu verhindern, dass die Technologie und das verbotene Wissen in falsche Hände fallen. Quelle: Webseite des Spiels

Top Online Games

Desert Order
(99)
Delta Wars
(24)
Klondike
(223)
Drakensang Online
(772)
Hero Zero
(76)