Free-to-play Shooter feiert Release auf der Xbox One

Publisher My.com gibt den offiziellen Startschuss für Warface auf Microsofts Konsole. Ab sofort darf feierlich losgeballert werden.

Warface

Warface

Warface ist PC-Spielern schon seit langer Zeit ein Begriff – neu ist der free-to-play Shooter nun wahrlich nicht. Unter den Konsolenspielern sieht das aber etwas anders aus. Erst am 18. September ist der Action-Titel auf der PlayStation 4 durchgestartet (wir durften vorab einen Blick drauf werfen), nun ist der Release auf der Xbox One erfolgt.

Bereits Ende September konntet ihr im Early Access auf Microsofts Konsole den Shooter unter die Lupe nehmen und exklusiven Content ausprobieren. Zugang erhielten allerdings nur Käufer der Starter-Pakete. Ab sofort dürfen alle „Xbox Live Gold“-Mitglieder ran. Nachdem ihr den Titel kostenlos heruntergeladen habt, schließt ihr euch der namensgebenden Fraktion an und nehmt den Kampf mit den Blackwood-Streitkräften auf.

Mit dabei sind auch die zeitlich begrenzten Exklusiv-Features für die Xbox-One-Variante, die einigen unter euch von der Early-Access-Phase bekannt sind. Dazu zählen der Kopfgeldjäger-Modus sowie die Spezialmission Cyber Horde, bei der ihr ein Vehikel mitsamt EMP-Generator im geheimen Blackwood-Labor einschleust und damit der Vermehrung fieser kybernetischer Zombies ein Ende bereitet. Daneben gibt’s die Maps Farm, Motel und Stadtrand mit ihren spezifischen Begebenheiten und Herausforderungen. Auch die neue Koop-Storymission Vulkan Raid steht bereit: Euer Weg führt euch dabei in den afrikanischen Sektor H26, direkt zu einem Blackwood-Technologiekomplex, in dem euch ein herausfordernder Einsatz bevorsteht. Für die kommenden Monate sind darüber hinaus viele Updates geplant.

Quelle: My.com

Nicht verpassen!

Total Battle
(5)
League of Angels 2
(114)
World of Warships
(78)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(7)
World of Tanks
(92)