Tribal Wars 2: iOS-Version des Stämme-Nachfolgers ab sofort verfügbar

Wenn der Feind mal wieder zur Attacke bläst...

Das kommt nicht oft vor, aber hin und wieder erscheint als erstes nicht die iOS-Version eines Spiels, sondern die Android-Auskopplung. So geschehen im November 2014 mit dem Release der Gratis-App Tribal Wars 2. Nun zieht der Hamburger Spielentwickler InnoGames (Forge of Empires, Elvenar) nach und veröffentlicht die iOS-Version des kompetetiven Strategiespiels. Ab sofort können sich auch iPhone- und iPad-Besitzer in das plattformübergreifende Ringen um den Thron schmeißen, das dem Spiel zu Grunde liegt. Ob ihr zuhause am PC oder von unterwegs an eurem wachsenden Reich werkelt, bleibt euch allein überlassen. Tribal Wars 2 ist so ausgelegt, dass ihr von jedem Gerät aus in die gleiche Spielwelt gelangt und kontinuierlich an eurem Fortschritt arbeitet, ohne immer wieder von vorne anfangen zu müssen - es sei denn, einer hat eure Siedlung erobert, dann hilft auch "Crossplattform" nichts.

Was in dem Spiel als kleine, mittelalterliche Siedlung beginnt, soll unter eurer Herrschaft zu einem mächtigen Imperium erblühen. Mit geschickter Ressourcenverwaltung legt ihr den Grundstein für eure herrschaftliche Domäne und mehrt euren Einflussbereich abwechselnd mit Waffengängen und ausgefuchster Diplomatie.

Jetzt dürfen auch iOS-Strategen ran.

Bereits seit der offenen Testphase erfreut sich der Nachfolger des Browsergame-Klassikers Die Stämme laut Betreiber regen Interesses. So gab InnoGames im vergangenen Oktober bekannt, dass Tribal Wars 2 nach knapp zwei Monaten mehr als eine Million Registrierungen verzeichnet habe.

Quelle: Pressemitteilung

Nicht verpassen!

Forge of Empires - Sommer Event 2018
(235)
League of Angels 2
(112)
World of Warships - Schlacht
(73)
Der Herr der Drachen
(3)
Warface
(74)