Rust
Rust
  • Überleben in einer gnadenlosen Welt
  • Prozedural generierte Karten
  • Umfangreiches Crafting-System
  • PvP-Fokus
User-Wertung
(11)
Desktop PC
Beschreibung

Stelle dich dem Überlebenskampf in Rust!

In Rust kämpfst du in der Endzeit ums Überleben, vor allem aber gegen andere Spieler.

Im Zuge des Hypes rund um DayZ erschien einst auch die Early-Access-Version von Rust. Damals gab es auch in diesem Survival-Spiel noch Zombies, die Entwickler Facepunch aber nach vergleichsweise kurzer Zeit entfernte, um sich von dem großen Konkurrenten weiter abzusetzen. Mittlerweile ist Rust eines der beliebtesten Spiele des Genres – und kein Early-Access-Titel mehr, was aber nicht bedeutet, dass die Entwickler es nicht mehr regelmäßig um neue Features erweitern.

Kampf ums nackte Überleben

Rust spielt wie so viele Survival-Spiele in der Postapokalypse. Durch einen Atomkrieg sind Teile der Welt nuklear verstrahlt. Und du startest auf einer Insel mit nichts außer einem Stein und einer Fackel. Nicht einmal Kleidung trägst du an deinem Leib – nicht unbedingt die besten Voraussetzungen, um in dieser feindlichen Welt zu überleben. Aber mit deinem Steinchen kannst du ganz einfach Holz und weitere Steine sammeln, um dir erstes primitives Werkzeug herzustellen. Aus dem überall wachsenden Hanf stellst du dir simple Klamotten her und Pilze, Beeren, Mais, Kartoffeln oder Kürbisse sind gute Mittel gegen den virtuellen Hunger.

Rust - Baum fällen

Eine Axt gehört zu den ersten Dingen, die du dir basteln solltest, um schneller an Holz zu gelangen.

Zimmer dir ein Eigenheim!

Hast du einiges an Baumaterialien gesammelt, kannst du in Rust damit beginnen, dir einen anfangs primitiven Unterschlupf zu errichten. Doch mit fortschreitendem Spielverlauf wird aus einer einfachen Holzhütte eine Basis aus festem Stein oder Metall. Zudem erforschst du immer mehr Crafting-Rezepte. Irgendwann bastelst du dir selbst Schusswaffen, kannst Autos reparieren, Strom- und Wasserleitungen verlegen und noch vieles mehr.

Rust - Auto

Mit Fahrzeugen kommst du schnell von A nach B.

Führe Kriege gegen andere Spieler!

Nun ist Rust jedoch für gewöhnlich kein Spiel, in dem die Leute friedlich nebeneinander ihre Basen aufbauen und sich gegenseitig helfen. PvE-Bedrohungen gibt es zwar, etwa in Form von angriffslustigen Bären und Wölfen sowie NPCs nahe interessanten Orten, in denen es wertvollen Loot zu erbeuten gibt, aber der Fokus liegt auf dem PvP. Damit aber keine großen Clans auf Dauer eine Insel beherrschen, gibt es am ersten Donnerstag jedes Monats einen globalen Server-Wipe, sodass alle Spieler wieder bei null anfangen.

Rust - PvP

In Rust kannst du niemandem außerhalb deines eigenen Teams über den Weg trauen.

Rust
Pro
Vielfältiges Crafting-System
Zahlreiche Bauoptionen
Eingängige Steuerung
Contra
Durchschnittliches Gunplay
Wenige PvE-Inhalte
Fehlende Komfortfunktionen
Rust

3.5/5 Sterne

Magazin
Aufgrund eines Großbrands in einem Rechenzentrum in Frankreich sind die Daten von 25 Rust-EU-Servern verloren gegangen.
Endlich gibt es Spielszenen aus der Rust: Console Edition und die ersten Keys für die Closed Beta wurden verschickt.
Jens spielt Rust auf einem Roleplay-Server und berichtet von seinen ersten Erfahrungen.
In Rust bringen euch bald Drohnen eure Einkäufe und es kommt ein Modus speziell für Neueinsteiger.
Jens meint, dass Survival-Spiele wie Rust nur dann ihr Potenzial entfalten, wenn man sie so spielt wie die Streamer.

Top Online Games

Zoo 2 Animal Park
(17)
worldofchaos_teaser
(64)
Wartime
(40)
(58)
War Thunder
(134)