The Division 2 angekündigt

Es ist offiziell: Massive Entertainment werkelt an The Division 2. Auf der E3 soll das Spiel vorgestellt werden.

Das kommt überraschend: Ubisoft hat The Division 2 angekündigt. Anstatt für die nächsten Jahre noch am ersten Teil festzuhalten, wie es der französische Publisher etwa im Fall von Rainbow Six: Siege macht, entwickelt das schwedische Studio Massive Entertainment gemeinsam mit einigen anderen Ubisoft-eigenen Teams eine direkte Fortsetzung. „Als wir 2016 unser Spiel veröffentlichten, stand für uns jedoch schon fest, dass es nur das Anfangskapitel einer viel größeren Saga sein würde und daher freuen wir uns sehr, euch heute mehr darüber verraten zu können, was euch im „The Division“-Universum als nächstes erwartet“, so Julian Gerighty, Creative Director bei Massive Entertainment.

The Division 2 wird auf einer aktualisierten Version der Snowdrop Engine basieren. Die Entwickler versprechen, dass die Erfahrungen, die man mit dem Vorgänger in den zwei Jahren seit Release gemacht hat, in die Arbeiten an dem neuen Actionspiel einfließen werden. Man wolle also nicht die gleichen Fehler machen, die man zu Beginn von The Division begangen hatte. Bleibt also zu hoffen, dass The Division 2 mit einem reichhaltigeren Angebot an Endgame-Inhalten an den Start gehen wird. Das war beim ersten Teil zu Beginn nicht der Fall und wurde erst mit kostenpflichtigen DLCs und Gratis-Updates korrigiert.

The Division - Classified Gearsets

Die Division-Agenten  dürfen sich auf neue Abenteuer in einem neuen Spiel freuen. Aber es folgen auch noch ein paar Einsätze im ersten Teil.

Weitere Infos zu The Division 2 liegen noch nicht vor. Da werden wir uns bis zur E3 gedulden müssen, die im Juni stattfindet. Doch nur weil Teil 2 in Arbeit ist, heißt das nicht, dass es fürs erste The Division nichts Neues mehr geben wird. Massive Entertainment hat zwei größere Updates angekündigt, die in den kommenden Monaten erscheinen werden. Sie sollen zwei neue „Globale Events“ und frische Missionen auf dem „Legendär“-Schwierigkeitsgrad liefern. Außerdem erhält der Third-Person-Shooter den Support für die Xbox One X, so dass Besitzer der stärksten Microsoft-Konsole das postapokalyptische New York in 4K-Auflösung erleben können. 

Des Weiteren werden im Juni die sogenannten Wappen in The Division eingeführt: Das sind spezielle Erfolge, die ihr erreichen könnt, um Belohnungen für The Division 2 freizuschalten. Ob das vielleicht ein Hinweis darauf ist, dass wir vielleicht nur maximal ein Jahr auf die Fortsetzung warten müssen? Schließlich baut man so etwas doch nicht ewig vor der Veröffentlichung des neuen Spiels ein.

Quelle: Ubisoft

Nicht verpassen!

League of Angels 2
(108)
Forge of Empires - Fußballmeisterschaft
(232)
World of Warships - Schlacht
(69)
Klondike
(71)
Goodgame Empire - Soccer Worldcup
(385)