UPDATE: Red Dead Redemption 2 soll definitiv im Oktober erscheinen

Rockstar Games hat Red Ded Redemption 2 auf Oktober verschoben. Weitere Verzögerungen seien aber ausgeschlossen.

Update vom 08.02.2018: Nachdem die "Schocknachricht", dass Red Dead Redemption 2 schon wieder verschoben wurde, verdaut ist, freuen wir uns nun einfach auf den 26. Oktober 2018, wenn das Spiel für PS4 und Xbox One erscheinen soll. Laut Strauss Zelnick, dem CEO von Rockstars Mutterkonzern Take 2 Interactive, werde sich daran nichts mehr ändern. In einer Telefonkonferenz mit den Investoren sagte der Geschäftsführer, dass er sehr zuversichtlich sei, dass es keine weitere Verschiebung geben wird.

Zelnick betont, wie stolz man darauf sei, in der Lage zu sein, die eigenen Spiele so lange in der Entwicklung zu behalten, bis sie auf höchstem Qualitätsniveau sind. "All unsere Labels sind darauf fokussiert, einen Titel dann zu veröffentlichen, wenn sie das Maximum an Aufwand und Perfektion erreichen. In diesem Fall war Rockstar Games der Meinung, dass mehr Polishing nötig ist", so der Chef von Take 2. Man sei für die Entscheidung gewesen, Red Dead Redemption 2 aus diesem Grund zu verschieben.

Originalmeldung vom 02.02.2018: Wir übertreiben wohl nicht, wenn wir sagen, dass Red Dead Redemption 2 das am sehnsüchtigsten erwartete Spiel des Jahres ist. Rockstars Westernepos sollte eigentlich im Frühjahr erscheinen sollen, nachdem es von Herbst 2017 auf 2018 verschoben worden war. Daraus wird nichts, aber immerhin haben wir endlich Klarheit, wann die Fortsetzung zum Open-World-Hit von 2010 auf den Markt kommt. Rockstar Games hat das offizielle Release-Datum genannt: den 26. Oktober 2018. 

Nun kennen wir uns mit den Jahreszeiten aus und wissen, dass das nicht mehr im Frühjahr, sondern mitten im Herbst ist. Rockstar hat Red Dead Redemption 2 also erneut verschoben und begründet das damit, dass das Entwicklerteam mehr Zeit benötige, um das Actionspiel auf Hochglanz zu polieren. Das Unternehmen entschuldigt sich für die erneut verlängerte Wartezeit und bedankt sich bei den Fans für die Geduld. So sehr wir uns auch danach sehnen, auf dem Rücken eines Pferdes durch die virtuelle Prärie zu reiten, Postkutschen zu überfallen, uns im Saloon zu betrinken oder Tiere zu jagen: Bei Rockstar Games lohnt sich das Warten doch immer. Wenn die Verschiebung bedeutet, dass Red Dead Redemption 2 besser wird, dann nehmen wir das gerne in Kauf.

Immerhin hat Rockstar Games nicht nur die Verschiebung publik gemacht, sondern auch neue Screenshots veröffentlicht. Auf den Bildern sehen wir den Hauptcharakter Arthur Morgan in Aktion, bekommen aber auch wieder präsentiert, wie schön Red Dead Redemption 2 aussieht. In den kommenden Wochen soll es übrigens endlich neue Informationen zum Spiel an sich geben. Vielleicht erfahren wir dann mehr über die spielerischen Neuerungen.

Quelle: Rockstar Games

Nicht verpassen!

Total War: Arena - Arrowrain
(18)
League of Angels 2
(107)
Forge of Empires - Modern Time
(230)
Vikings: War of Clans - Horizon
(88)
Goodgame Empire - Furyblade Event
(377)