Days Gone: Release-Termin und neuer, tierischer Trailer

Days Gone hat ein festes Release-Datum und ein Video stellt die diversen Bedrohungen in der Spielwelt vor.

Sony hat einen guten Lauf. Nachdem God of War und Detroit: Become Human exzellent gestartet sind, steht im September mit Spider-Man der nächste potenzielle Hit an. Und für Anfang 2019 ist Days Gone angekündigt. Das Open-World-Spiel mit Zombies und Bikern wurde zwar vor einiger Zeit auf nächstes Jahr verschoben, doch das Ende der Wartezeit hat nun ein festes Datum: Am 22. Februar erscheint der PS4-exklusive Titel. Im Zuge der Verkündung des Release-Termins hat Sony auch einen frischen Trailer veröffentlicht.

Das Video stellt einige der Charaktere des Actionspiels vor und zeigt „Rest in Peace“, kurz R.I.P.: eine feindliche Menschenfraktion, die dem Hauptcharakter Deacon schwer zu schaffen macht. Sie verehrt die Freaker, wie die Zombies in Days Gone heißen. Die Mitglieder dieses Kults kleiden sich wie die Infizierten und töten jeden, der nicht zu ihnen gehört. Sehr interessant: Die Ripper weigern sich, Freaker zu töten. Wenn ihr also eines ihrer Camps ausradieren wollt, könnt ihr einen Zombieschwarm anlocken und ihn gegen den Kult einsetzen.

Zu den Figuren, die wir im Trailer kennenlernen, zählt unter anderem Alkai Turner. Er ist der Waffenhändler in dem Camp von Hot Springs, in dem Deacon lebt. Des Weiteren ist Ada Tucker in dem Video zu sehen, die vor der Apokalypse als Oberschwester in einem Gefängnis gearbeitet hat und nun das Camp leitet.

Generell dreht sich der Trailer darum, welche Bedrohungen es in der Welt von Days Gone gibt. Die Freaker, die schnell sind, schreien und in großen Massen auftreten, werden nicht die einzigen Kreaturen sein, die euch an den Kragen wollen. Neben diversen menschlichen Gegnern wird auch die Fauna das Leben von Deacon bedrohen. Im Trailer sind vier unterschiedliche Tierarten zu sehen: In einer Szene wird der Held von einem Puma gejagt, in einer anderen sitzt er in einem Auto fest, weil es ein Schwarm infizierter Raben auf ihn abgesehen hat. Außerdem lassen sich Wölfe und ein Bär in dem Video erblicken. Es sieht also ganz danach aus, als würde das Überleben in Days Gone alles andere als einfach werden – vor allem, wenn dann wie am Ende des Trailers das Motorrad von Deacon keinen Sprit mehr hat und er dazu gezwungen ist, zu Fuß weiterzuziehen.

Quelle: Sony Interactive Entertainment
 

Nicht verpassen!

Total Battle
(6)
League of Angels 2
(114)
World of Warships
(78)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(7)
World of Tanks
(92)