Darksiders 3 erscheint noch dieses Jahr

THQ Nordic beschert uns Ende des Jahres Darksiders 3 und bietet das Spiel gleich in mehreren Sondereditionen an.

Nachdem der Microsoft Store den Release-Termin von Darksiders 3 geleakt hatte, folgte sogleich die offizielle Bestätigung seitens THQ Nordic. Der schwedische Publisher, der aber hauptsächlich von Österreich aus agiert, hat bekannt gegeben, das Actionspiel am 27. November 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One zu veröffentlichen. Somit kommt ihr noch dieses Jahr in den Genuss des neuen Kapitels rund um die Reiter der Apokalypse.

Wer die Veröffentlichung kaum noch abwarten kann, ist von THQ Nordic herzlichst dazu eingeladen, Darksiders 3 vorzubestellen. Wer sich den Titel bei teilnehmenden Händlern vorab sichert, erhält als Dreingabe den „Fury Exclusive Armor“-DLC mit einer speziellen Rüstung für Protagonistin Fury, die jedoch keine spielerischen Vorteile gewährt, sondern nur etwas schicker aussieht als die Standardklamotte. Außerdem hat THQ Nordic mehrere Sonderausgaben des Spiels angekündigt. 

So wird es eine Digital Deluxe Edition geben (über eine physische Variante ist noch nichts bekannt), die zum einen besagten Rüstungs-DLC enthält, zum anderen euch zwei Erweiterungen, die nach dem Release von Darksiders 3 erscheinen werden. Außerdem kommt noch der Soundtrack obendrauf, das gilt allerdings nur für die PC-Fassung. Warum er der Digital Deluxe Edition für die PS4 beziehungsweise Xbox One nicht beiliegt, ist unbekannt.

Darksiders 3 - Digital Deluxe Edition

Seid ihr euch sicher, dass ihr mit Darksiders 3 euren Spaß haben werdet, könnt ihr die Deluxe Edition kaufen, damit ihr die DLCs direkt erhaltet, sobald sie erscheinen.

Dafür kommen Konsolenspieler, die sich für jene Fassung entscheiden, in den Genuss, 24 Stunden vor dem offiziellen Release mit Fury über die postapokalyptische Erde zu wandern, sofern sie das Spiel vorbestellen. Zusätzlich profitieren alle Vorbesteller der Digital Deluxe Edition von einem Rabatt. Auf Steam, GOG und im PSN zahlt ihr 69,99 statt 79,99 Euro. Wer im Microsoft Store zuschlägt, muss zwei Euro mehr investieren. 

Als Konsolenspieler habt ihr darüber hinaus die Möglichkeit, zur Blades & Whip Edition zu greifen, die standardmäßig 99,99 Euro kosten wird, Vorbesteller zahlen zehn Euro weniger. Sie enthält die gleichen Extras wie die Deluxe Edition, obendrauf kommen aber noch die Remastered-Fassungen von Darksiders 1 und 2 sowie ein exklusives PS4-Theme, wenn ihr euch Darksiders 3 für die Sony-Konsole kauft.

Seid ihr riesengroße Darksiders-Fans, interessieren euch vielleicht die beiden limitierten Sondereditionen des dritten Teils: Da hätten wir zum einen die Collector’s Edition für 149,99 Euro. Sie enthält das Spiel in einer Steelbook-Hülle, eine circa 29 Zentimeter große Figur von Fury, ein Artbook, den Soundtrack und den „Exklusive Armor“-DLC.

Ist euch das noch nicht kostspielig genug, greift ihr zur Apocalypse Edition für satte 399,99 Euro, die neben den bereits genannten Extras noch ein Stoffbanner (77x100 Zentimeter), das ihr euch an die Wand hängen könnt, ein Amulett und etwa 25 Zentimeter große Figuren von Krieg und Tod (den Hauptfiguren der ersten beiden Darksiders-Teile) sowie Vulgrim (dient in den Spielen als Händler) umfasst.

Quelle: THQ Nordic

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(11)
Let's fish
(114)
World of Warships - Christmas 2018
(80)
Der Herr der Drachen Spieleintrag 1290x726
(52)
World of Tanks - Christmas 2019
(93)