UPDATE: Star Wars – Battlefront 2: Spielzeit der Kampagne

Mittlerweile ist bekannt, wie lange euch die Story-Kampagne von Star Wars: Battlefront 2 beschäftigen wird.

Update vom 24.10.2017: Das Herzstück von Star Wars: Battlefront 2 wird der Multiplayer-Modus sein, doch einige Spieler werden sich das Actionspiel auch deshalb kaufen, weil es eine Story-Kampagne bietet. Schließlich kann man einem cineastischen Abenteuer im "Krieg der Sterne"-Universum in schicker Grafik schlecht widerstehen. Doch wie umfangreich wird das Ganze ausfallen? Auf diese Frage liefert David Robillard, Producer bei EA Motive, eine Antwort: Im Gespräch mit Press Start verriet er, dass die Kampagne rund fünf bis sieben Stunden lang sein wird, vielleicht auch acht. Das dürfte dann vom jeweiligen Spielstil abhängen. Damian Filippone von Press Start konnte bereits die ersten drei Kapitel der Kampagne von Star Wars: Battlefront 2 spielen und sagt, er habe dafür rund eineinhalb Stunden gebraucht. Daher halte er die Angaben von Robillard für realistisch.

Originalmeldung vom 20.10.2017: Während viele Spieler derzeit ganz schön sauer darüber sind, was Electronic Arts und DICE mit dem Multiplayer-Modus von Star Wars: Battlefront 2 hinsichtlich des Spielfortschritts und der Mikrotransaktionen veranstalten, weckt ein neuer Trailer wiederum Neugier. Das Video befasst sich mit der Story-Kampagne des Ego-Shooters, von der es bislang recht wenig zu sehen gab. Kürzlich präsentierten uns die Verantwortlichen immerhin schon mal eine der ersten Zwischensequenzen des Spiels und nun bekommen wir einen allgemeineren Einblick in das, was uns in der Kampagne erwartet.

In dem Trailer ist unter anderem zu sehen, dass Hauptcharakter Iden Versio in einer Sequenz aus der Gefangenschaft der Rebellen befreit wird. Außerdem wird deutlich, dass Versio eine treue Dienerin des Imperiums ist und die Rebellion um jeden Preis gestoppt sehen möchte. Auf ihrer Reise wird sie zahlreichen bekannten Figuren über den Weg laufen. So sind Luke Skywalker, Leia (wenn auch nur als Hologramm) und Maz Kanata (die kleine orangene Piratin aus „Das Erwachen der Macht“) kurz zu sehen. 

Spielerisch werden euch in der Kampagne von Star Wars: Battlefront 2 die Dinge erwarten, die es auch im Multiplayer-Modus gibt. Neben normalen Shooter-Passagen aus der Ego-Perspektive wird Iden Versio an Raumschlachten teilnehmen und sich hinters Steuer eines TIE-Fighters klemmen.

Star Wars: Battlefront 2 erscheint am 17. November für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Möglicherweise wird zu einem späteren Zeitpunkt noch eine Version für die Nintendo Switch folgen. Zumindest haben die Kollegen von GameSpot im Gespräch mit David Robillard, Producer bei Motive Studios (Entwickler der Solokampagne) erfahren, dass EA über eine Portierung auf die Hybridkonsole nachdenke. Wenn der Konzern die Möglichkeit sehe, das Actionspiel auf die Switch zu bringen, würde er es auch in Erwägung ziehen. Derzeit sei eine solche Version aber nicht fest eingeplant. 

Quelle: Electronic Arts / GameSpot / Press Start
 

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(28)
World of Warships
(87)
Let's fish
(124)
Die Siedler Online
(239)
League of Angels 2
(120)