Writers Guild Awards: Horizon und Madden NFL 18 nominiert

Horizon Zero Dawn und Madden NFL 18 sind zwei Kandidaten, die die Chance haben, für ihr Writing ausgezeichnet zu werden.

Jedes Jahr zeichnet die Writers Guild of America die besten Leistungen von Drehbuchschreibern und Co in den Bereichen Film, Fernsehen, Radio und seit einiger Zeit auch Videospielen aus. Nun wurden die Nominierten für die Writers Guild Awards 2018 in der Kategorie „Outstanding Achievement in Videogame Writing“ bekannt gegeben. Vier Spiele haben die Chance auf eine der begehrten Auszeichnungen. Und die Kandidaten mögen teilweise überraschen.

Für Horizon Zero Dawn mag das nicht gelten. Dass das Open-World-Spiel des niederländischen Entwicklers Guerilla Games, der zuvor vor allem die Killzone-Spiele produziert und sich damit nicht unbedingt als Schöpfer großartiger Geschichten bewiesen hat, eine fantastische Story hat, dürfte jeder Videospielfan zumindest am Rande mitbekommen haben. Noch dazu bietet der Titel mit Aloy eine starke, glaubwürdige Protagonistin. Und dann wäre da eben diese höchst interessante Endzeitwelt, in der riesige Maschinenwesen über die Erde streifen, während die Menschen in Steinzeit-ähnlichen Verhältnissen leben. Kaum hat man Horizon Zero Dawn gestartet, will man sofort wissen, wie es dazu kam. Und die Hintergrundgeschichte ist auch verdammt gut aufbereitet. Daher ist es kein Wunder, dass das Actionspiel bei den Writers Guild Awards nominiert ist.

Horizon Zero Dawn - Aloy und Rost

Nicht nur der grundlegende Plot und die Hintergrundgeschichte von Horizon Zero Dawn sind stark geschrieben, auch Hauptcharakter Aloy ist einer der Glanzpunkte des Action-RPGs.

Vermutlich gilt Horizon auch als Favorit. Zumindest hätten wenige Leute mit den anderen Kandidaten gerechnet, wo 2017 doch Spiele wie NieR: Automata, What Remains of Edith Finch und Wolfenstein 2: The New Colossus erschienen sind. Aber statt jenen Titeln hat die Gewerkschaft noch Dishonored: Tod des Outsiders, das Mobilegame Futurama: Worlds of Tomorrow und Madden NFL 18 nominiert. Ja, ein Sportspiel ist auf der Nominiertenliste für einen Preis im Bereich Writing. Doch die Football-Simulation hat eben wie FIFA 17 und 18 oder die jüngeren Teile der „NBA 2K“-Reihe einen Story-Modus. Und dessen Geschichte ist wohl so gut geschrieben, dass die Writers Guild eine Nominierung für wichtig hielt. 

Die Awards werden am 11. Februar auf zwei zeitgleich stattfindenden Veranstaltungen in Los Angeles und New York City verliehen.

Quelle: Writers Guild of America
 

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(39)
Warface
(57)
Forge of Empires Bowl Ball
(221)
Vikings: War of Clans
(69)
Goodgame Empire: Angriff der Formwandler
(321)