Tekken 7: Neuer DLC liefert Noctis aus Final Fantasy 15

Ab 2018 prügelt sich Noctis aus Final Fantasy 15 in Tekken 7 mit Jin, Law, Kazuya und Co.

Gastauftritte bekannter Videospielhelden in Prügelspielen gibt es nicht erst seit gestern. Man denke nur an Darth Vader und Yoda in Soul Calibur 4 oder Solid Snake in Super Smash Bros. Brawl. Nun hat Bandai Namco einen DLC-Charakter für Tekken 7 angekündigt, der aus einer ganz anderen Art von Spiel stammt und Teil einer Marke eines anderen Publishers ist. Die Rede ist von Noctis, dem Protagonisten des Rollenspiels Final Fantasy 15, das Square Enix im November 2016 veröffentlicht hat. 

Der junge Prinz mit zu viel Haargel auf dem Kopf gibt sich im kommenden Jahr in dem Kampfspiel die Ehre. Das hat Bandai Namco während des Finales der Tekken World Tour angekündigt. In dem dazugehörigen Trailer erlebt ihr Noctis bereits in Action. Anstatt seine Gegner mit den eigenen Fäusten zu bearbeiten, nutzt der „Final Fantasy“-Held seine Energieklinge, um in den Kämpfen den Sieg davonzutragen.

Zusätzlich zum Charakter umfasst der neue „Tekken 7“-DLC auch einen passenden Level: Die Käufer der Erweiterung können sich auf dem Gelände der Hammerhead-Werkstatt spektakuläre Kämpfe liefern, während sie im Hintergrund von Noctis‘ Freunden oder der knapp bekleideten Mechanikerin Cindy angefeuert werden. Und ein paar Chocobos dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Der DLC soll im Frühjahr 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt. Ebenso fehlen Infos zum Preis. Auf Steam findet sich bislang neben dem Season Pass und dem „Ultimate Tekken Bowl“-Add-on ein einzelner Charakter-DLC für Tekken 7 mit der Dämonendame Eliza. Der kostet 4,99 Euro. Vielleicht wird Bandai Namco den gleichen Preis von euch verlangen, wenn ihr mit Noctis die Visagen eurer Gegner polieren wollt.

Quelle: Bandai Namco

Nicht verpassen!

Goodgame Empire Gamedetail
(314)
Warface
(54)
Forge of  Empires
(210)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(32)
Vikings: War of Clans
(54)