Friday the 13th – The Game: Neuer Jason, neue Map und ein Hippie

Am Freitag, den 13., gibt es Gratis-Inhalte für Friday the 13th: The Game, darunter eine neue Version von Jason.

Diese Arbeitswoche endet am Freitag den 13. - der Unglückstag schlechthin, zumindest in den Augen abergläubischer Menschen. Wer nun befürchtet, dass ihm am Freitag irgendetwas Schlimmes zustoßen wird, dem sei gesagt: Es gibt schon jetzt eine gute Nachricht für den 13. Oktober – jedenfalls für all diejenigen, die Friday the 13th: The Game zocken. Das Multiplayer-Spiel, das auf der bekannten Horrorfilmreihe „Freitag der 13.“ basiert, erhält am Freitag ein umfangreiches und noch dazu kostenloses Inhalts-Update.

Unter anderem erwartet euch eine neue Map, auf der ihr durch das Ferienhaus der Familie Jarvis streift und um euer Leben rennt, wenn Jason hinter euch her ist. Falls ihr doch mal Zeit habt, die Gegend zu erkunden, werdet ihr laut Entwickler IllFonic das eine oder andere Easter Egg entdecken. 

Das Jarvis-Haus ist der zentrale Schauplatz des vierten Teils der Filmreihe, „Freitag der 13. – Das letzte Kapitel“ oder „The Final Chapter“, wie er im Original heißt (dass dieser Film von 1984 bei weitem nicht der letzte Teil der Serie ist, dürfte Fans bekannt sein). Passenderweise gibt es auch eine neue Form von Jason in Friday the 13th: The Game, nämlich die aus dem Streifen. Sie ist mit einem Fleischerbeil ausgerüstet und verfügt über drei neue Methoden, ihre Opfer zu zerfleischen.

Apropos Opfer: Einen neuen Betreuer hat das Update auch zu bieten. Dabei handelt es sich um den Hippie Mitch Floyd, der mit Batik-Shirt, Stirnband und Vollbart so aussieht, als sei er direkt vom Woodstock-Festival in das Ferienlager gekommen. Des Weiteren führt das nächste Update für Friday the 13th: The Game Regen- und Gewittereffekte für alle Karten ein, damit ihr euch als Betreuer nicht nur selber vor Angst nass macht, wenn Jason vor euch steht und seine tödlichen Waffen schwingt. Und um die ganzen Neuerungen gebührend zu feiern, startet am Freitag auch noch ein „Double XP“-Wochenende, so dass ihr bis Sonntag für alle gespielten Matches die zweifache Menge Erfahrungspunkte verdient. 

Während all die oben genannten Sachen gratis sind, erscheint am Freitag aber auch ein kostenpflichtiger DLC für Friday the 13th: The Game. Das „Emote Party Pack 1“ liefert zum Preis von 1,99 US-Dollar (Europreis dürfte ebenso hoch sein) das, was der Name verspricht: zehn Emotes für alle Betreuer. Unter anderem dürft ihr damit das Tanzbein schwingen – gibt ja auch nichts Besseres zu tun, wenn ein wilder Killer hinter euch her ist.

Quelle: IllFonic

Nicht verpassen!

Goodgame Empire Gamedetail
(309)
Warface
(52)
Forge of Empires Halloween
(203)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(31)
Vikings: War of Clans
(45)