„Eine Menge Leute“ spielen FIFA 18

Wenig überraschend ist FIFA 18 erfolgreich gestartet und hat am ersten Wochenende mehrere Millionen Spieler angelockt.

Am vergangenem Freitag ist FIFA 18 offiziell erschienen und es dürfte niemanden überraschen, dass das Fußballspiel von Electronic Arts ein absoluter Verkaufsschlager ist. Schließlich ist das bei jedem neuen Ableger der Reihe, die seit 1993 jährlich neue Spiele hervorbringt, der Fall. Auf Twitter hat EA ein ganz kurzes Video veröffentlicht, dessen einziger Inhalt eine Statistik ist: Am vergangenen Wochenende lag die maximale Anzahl der zeitgleich in FIFA 18 aktiven Spieler bei circa 1,6 Millionen. 

Hierbei sei angemerkt, dass alle Plattformen zusammengerechnet wurden. FIFA 18 gibt es sowohl für die aktuellen Konsolen, also die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch, als auch für die PS3 und Xbox 360 und natürlich den PC. Das Bemerkenswerte an dieser Zahl ist jedoch nicht, dass das ziemlich viele Leute sind, die zeitgleich dem virtuellen Rasenschach frönen. Viel interessanter ist die Tatsache, dass Playerunknown’s Battlegrounds, das bislang nur auf Steam verfügbar ist, genauso viele beziehungsweise mehr Leute zeitgleich auf seinen Servern vereint. Laut SteamCharts.com liegt der aktuelle Rekord des erfolgreichen Shooters bei über 1,65 Millionen Spielern.

FIFA 18 - Cristiano Ronaldo

Wie viele Spieler wohl schon mit Cristiano Ronaldo Tore geschossen haben?

Das schmälert die Spielerzahl von FIFA 18 natürlich nicht. Publisher EA liegt schon richtig, wenn er selber auf Twitter schreibt, dass 1,6 Millionen „eine Menge Leute“ sind, die das Sportspiel zocken. Zudem sei angemerkt, dass wir es hier mit dem Höchstwert des ersten Wochenendes nach Release zu tun haben. Viele Menschen, die Interesse an FIFA 18 haben, haben sich vermutlich noch gar nicht gekauft oder sind Minderjährige, die darauf warten müssen, dass sie den Titel von ihren Eltern geschenkt bekommen, vielleicht sogar erst zu Weihnachten. Playerunknown’s Battlegrounds hingegen ist schon seit März als Early-Access-Version zu haben. Somit blieb dem Actionspiel genug Zeit, sich so oft zu verkaufen, dass die oben genannte Spielerzahl erreicht werden konnte.

Quelle: Electronic Arts

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(36)
Warface
(56)
Forge of Empires Winter
(216)
Vikings: War of Clans
(59)
Goodgame Empire - Frohmondfest
(317)