God Eater 3 offiziell angekündigt

Mit God Eater 3 lässt die Serie ihre Handheld-Wurzeln hinter sich und startet direkt auf den Heimkonsolen durch.

Während Japaner schon seit vier Jahren auf einen Nachfolger von God Eater 2 warten, servierte uns Europäern der Publisher Bandai Namco den zweiten Teil der Serie erst im vergangenen Jahr. Nun hat das Unternehmen mit God Eater 3 das nächste Kapitel angekündigt und das nicht nur für Japan, sondern auch für die westliche Welt. Diesmal müssen wir also hoffentlich nicht drei Jahre länger warten, wobei Bandai Namco bislang noch kein Release-Datum genannt hat.

Generell hält sich der Konzern noch relativ bedeckt, was den neuen Teil betrifft. Infos zu spielerischen Neuerungen gibt es bislang nicht und auch über die Geschichte von God Eater 3 ist nicht viel bekannt. Erneut schlüpft ihr in die Haut eines sogenannten God Eaters, also eines Helden, dessen Aufgabe es ist, die fürchterlichen Aragami zu jagen und zu vernichten. Diese Monster halten die Menschen seit Jahren in Angst und Schrecken und sorgen für viel Zerstörung, Chaos und Leid. Ausgestattet mit den mächtigen God-Arc-Waffen, die von den Zellen der Aragami angetrieben werden, tretet ihr den Bestien entgegen.

God Eater 3 soll für Heimkonsolen erscheinen, genauere Angaben hat Bandai Namco bislang nicht gemacht. Wir gehen mal davon aus, dass das Rollenspiel für die PS4 und die Xbox One erscheinen wird. Tatsächlich ist das der interessanteste Punkt der Ankündigung, sind die Vorgänger doch zunächst nur für Handhelds erscheinen. Das erste God Eater war anfangs PSP-exklusiv und kam später als Neuauflage für die PlayStation Vita, aber auch die PS4 und den PC. Teil 2 hingegen debütierte auf PSP und Vita und wurde nachträglich auf PlayStation 4 und PC portiert. 

Da der dritte Teil nun also direkt für die Heimkonsolen entwickelt wird, darf nicht nur technisch, sondern auch spielerisch mehr erwartet werden. Der Ankündigungs-Trailer trägt den Titel „Break Free“ und in der Pressemitteilung ist die Rede davon, dass sich die God Eater von ihren Fesseln losreißen. Möglicherweise wird euch God Eater 3 also mehr spielerische Freiheit beziehungsweise größere Areale bieten, die in den Vorgängern aufgrund der technischen Limitierungen nicht möglich waren. 

Quelle: Bandai Namco

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(36)
Warface
(56)
Forge of Empires Winter
(216)
Vikings: War of Clans
(59)
Goodgame Empire - Frohmondfest
(317)