Civilization 6 - Rise and Fall: Erste Erweiterung angekündigt

Anfang 2018 erscheint das erste vollwertige Add-on für Civilization 6, das neue Inhalte und Spielmechaniken einführt. 

Die Veröffentlichung von Civilization 6 liegt nun schon wieder über ein Jahr zurück. Nach mehreren Updates und einigen kleineren DLCs wird es langsam Zeit für das erste große Add-on. Entwickler Firaxis Games und Publisher 2K Games wissen das und kündigten nun die Erweiterung „Rise and Fall“ an, die am 8. Februar 2018 erscheinen wird. Wie man sich das erwartet, liefert sie viele neue Inhalte in Form von Einheiten, Gebäuden, Völkern, Anführern, Weltwundern und einigem mehr. Doch ein größerer Umfang allein reicht für ein gutes Add-on nicht, da müssen schon auch neue Spielmechaniken her. 

Genau die wird Civilization 6: Rise and Fall bieten. In dem Rundenstrategiespiel wird es künftig dunkle und goldene Zeitalter geben. Dass ihr euer Volk von der Steinzeit in die Zukunft führt, dafür ist die Civilization-Reihe seit jeher bekannt. Doch in „Rise and Fall“ wird nicht jedes neue Zeitalter automatisch besser sein als das vorherige. Abhängig von euren Taten werdet ihr eben mal düstere und mal besonders gute Zeiten erleben. Beide Arten von Epochen bringen ihre eigenen Herausforderungen als auch Boni mit sich. Das klingt auf jeden Fall nach einer spannenden Neuerung, die noch mehr Dynamik in die Partien bringen dürfte.

Des Weiteren haben die Städte, die in Civilization 6 eine noch viel größere Rolle als in den Vorgängern spielen, in „Rise and Fall“ einen individuellen Loyalitätswert. Wenn die Bürger einer Metropole euch gegenüber nicht loyal sind, kommt es zu niedrigeren Erträgen oder gar Revolten. Es besteht dann sogar die Gefahr, dass sich eine Stadt von euch abwendet und entweder die Unabhängigkeit erklärt oder sich einem anderen Reich anschließt. Umgekehrt könnt ihr euch aber auch die niedrige Loyalität, die Städte anderer Nationen zu ihrem Staatsoberhaupt haben, zunutze machen. 

Civilization 6: Rise and Fall bietet obendrein noch Gouverneure als mächtige Charaktere, die ihr rekrutieren und upgraden könnt, ein ausgebautes Allianzsystem, das Zeitlinien-Feature, dank dem ihr historische Momente einer Partie nochmal Revue passieren lasst, und diverse Gameplay-Verbesserungen. Kostenpunkt des Add-ons: 29,99 Euro.

Quelle: 2K Games 

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(35)
Warface
(56)
Forge of Empires Winter
(215)
Vikings: War of Clans
(59)
Goodgame Empire - Frohmondfest
(316)