Fallout Shelter: PC-Version und Update 1.6 diese Woche

Fallout Shelter war im vergangenen Jahr einer der Download-Hits für die mobilen Geräte. In Kürze können auch endlich die PC-Spieler ihren eigenen unterirdischen Bunker aufbauen und verwalten. Publisher Bethesda hat auf dem offiziellen Twitter-Account für Fallout vor wenigen Tagen einen Countdown eingeleitet, der auf die Veröffentlichung der PC-Version und des Updates 1.6 für die Android- und iOS-Fassung hinweist. Demnach dürfte beides am Donnerstag erscheinen. Fallout Shelter wird auf dem PC natürlich genauso zum kostenlosen Download bereitstehen, wie es auf den Smartphones und Tablets der Fall ist. Es wird auch alle Inhalte umfassen, die das Spiel mit dem neuen Update erhält.

Die Version 1.6 hat es in jedem Fall in sich, weshalb sich auch Spieler der mobilen Fassung sehr auf diesen Donnerstag freuen dürfen. Die größte Neuerung stellt das Quest-System dar, über das ihr Bewohner eures Vaults direkt kontrollieren und mit ihnen die gefährliche Außenwelt erkunden dürft. Die Missionen führen euch an unterschiedliche Orte im Ödland, die teilweise aus Fallout 4 bekannt sind. So stattet ihr zum Beispiel der „Red Rocket“-Gaststätte oder dem „Super Duper Mart“ einen Besuch ab, um dort hoffentlich nützliche Gegenstände zu erbeuten.

Allerdings sind die Ausflüge ins Ödland kein Spaziergang. RAD-Skorpione, böse Ghule und andere Feinde wollen euren Charakteren ans Leder. Bethesda hat ein neues Kampfsystem für Fallout Shelter entwickelt, das sozusagen ein eigenes Minispiel ist. Euer Ziel dabei: mit einem Angriff einen kritischen Treffer erzielen. Passend dazu gibt es mit Schwertern und Baseballschlägern neue Nahkampfwaffen. In der Endzeit ist Schussmunition schließlich kein unendlich vorhandenes Gut, so dass es klug ist, die Fernkampfwaffe auch mal stecken zu lassen.

Quelle: Fallout auf Twitter

Nicht verpassen!

League of Angels 2
(110)
World of Warships - Schlacht
(73)
Der Herr der Drachen
(2)
Klondike
(74)
Goodgame Empire aus dem TV
(406)