Die Siedler Online: Das Gildenfeature im Überblick

Wie sich das für ein ausgereiftes Strategie-Browserspiel gehört, besteht in Die Siedler Online von Ubisoft Blue Byte (Anno Online) die Möglichkeit, sich in Gilden zu organisieren. Das sind Zusammenschlüsse von verbündeten Spielern, die gemeinsam militärische oder wirtschaftliche Ziele verfolgen und sich gegenseitig helfen. Ihr könnt euch bei einer Gilde eurer Wahl bewerben oder aber eine eigene gründen. Dafür benötigt ihr allerdings ein Gildenhaus, das ihr entweder mit Edelsteinen beim Kaufmann erwerbt oder zu nachfolgenden Kosten kauft:

  • 5000 Marmor
  • 5000 Laubholzbretter
  • 3000 Münzen

Ihr braucht aber kein Gildenhaus, um einer bereits bestehenden Gilde beizutreten. Die Allianz bleibt bestehen, auch wenn der Gründer das Gildenhaus abreißt. Nur wenn ihr Gründer einer Gilde seid, könnt ihr sie auch wieder auflösen. Als normales Mitglied habt ihr natürlich jederzeit die Option, aus dem Verbund wieder auszutreten. Es gibt in Die Siedler Online verschiedene Formen der Mitgliedschaft, die unterschiedliche Berechtigungen beinhalten:

Gildenleiter Auch Gründer genannt. Hält alle administrativen Rechte.
Gilden Administrator Ernannt vom Gildenleiter. Hält administrative Rechte.
Mitglied Normale Spieler, bilden das Gros der Gilde.
Probemitglied Neuanwärter mit eingeschränkten Rechten.

Mit sogenannten Mitgliedschaftsurkunden, die ihr beim Kaufmann findet, könnt ihr zusätzliche Plätze für neue Gildenmitglieder freischalten. Derzeit beträgt die maximale Anzahl in einer Gilde 100 Mitglieder. Wird das Gildenhaus abgerissen, sind die Mitgliedschaftsurkunden nicht mehr anwendbar, das heißt, ihr könnt dann keine weiteren Mitgliederplätze schaffen.

Einer für alle - Gildenquests bescheren euch und euren Verbündeten reiche Belohnungen.

Außerdem findet ihr in Die Siedler Online spezielle Gildenquests, also Aufgaben, an denen ihr gemeinsam arbeitet. Dabei erledigt jedes Mitglied eine Unterquest. Ungefähr 80 Prozent der Spieler müssen ihre Quest absolvieren, damit die Hauptquest erfolgreich gemeistert wird. Je nach Mitgliederzahl eurer Gilde stehen euch unterschiedliche Quests offen. Der Aufwand lohnt sich, denn ihr bekommt sowohl für eure Unterquest als auch für die Hauptquest Gildenmünzen, die beim Kaufmann eingetauscht werden können. Quelle: Offizielles Forum / Spiel

Nicht verpassen!

Rise of Angels
(28)
World of Warships
(87)
Let's fish
(124)
Forge of Empires
(251)
Klondike
(100)