Anno Online: Infos zur Rubinschleiferei – Premium selbst herstellen

Kaiserliches Lagerhaus.

Rubine sind ein besonders wertvolles Zahlungsmittel im Browsergame Anno Online. Es handelt sich um die Premiumwährung, mit der ihr euch Vorteile im Spiel verschaffen könnt, die es für reguläres Gold nicht gibt. Anders als in den meisten anderen free-to-play Spielen habt ihr hier die Möglichkeit, selbst ein paar der roten Klunker herzustellen. Im November vergangenen Jahres implementierten die Entwickler von Blue Byte die sogenannte Rubingrube, die ungeschliffene Rubine in einem Verhältnis von 2 zu 1 in richtige Rubine umwandelt. Mittlerweile heißt das Gebäude Rubinschleiferei, funktioniert aber im Grunde genauso. Wenn ihr die Schleiferei aufwertet, verbessert sich das Verhältnis und ihr bekommt genauso viele Rubine raus, wie ihr ungeschliffene reinpackt. Das Upgrade ist nicht billig, immerhin 2900 rote Steinchen werden dafür fällig. Auf lange Sicht lohnt sich die Investition allerdings, denn im Shop könnt ihr euch Pakete an ungeschliffenen Rubinen kaufen, wobei der Preis durchschnittlich bei halb so vielen Rubinen liegt, wie im Paket an ungeschliffenen vorhanden ist. So ein Kauf ist nicht sinnvoll, wenn ihr Rubingrube Level 1 habt, durchaus aber bei der verbesserten Variante, weil ihr eben doppelt so viel rausbekommt, wie ihr vorher fürs Paket ausgegeben habt.

Im Shop könnt ihr euch Pakete mit ungeschliffenen Rubinen kaufen. Das lohnt sich aber nur, wenn ihr die Schleiferei vorab verbessert.

Es gibt noch andere Wege, um in Anno Online an ungeschliffene Edelsteine zu kommen. Beispielsweise bekommt ihr gleich am Anfang, wenn ihr die Quest zur Freischaltung der Schleiferei erfüllt, einen Haufen geschenkt. Aber auch zwischendurch gibt’s immer mal wieder welche für lau, unter anderem als täglicher Login-Bonus oder bei der Erfüllung bestimmter Aufgaben. Sobald ihr einige der ungeschliffenen Rubine im Inventar habt, könnt ihr sie zur Rubinschleiferei bringen und warten, bis die Umwandlung ins echte Zahlungsmittel vollzogen ist. Übrigens müsst ihr die fertigen Steine nicht alle einzeln abholen, sondern könnt warten, bis der Prozess komplett abgeschlossen ist. Es gibt kein Speicherlimit in diesem Gebäude.

Ganz billig ist das Upgrade auf die verbesserte Rubinschleiferei nicht.

Um die Quest zur Freischaltung der Rubinschleiferei starten zu können, müsst ihr erst einmal 100 Handwerker auf eurer Insel ansiedeln. Ihr könnt das Gebäude nur auf eurer Hauptinsel (Newport) platzieren und auch nicht mehr entfernen, sobald ihr es einmal aufgestellt habt. Allerdings ist es möglich, die Schleiferei zu umzusetzen. Quelle: Spiel / Offizielles Forum

Nicht verpassen!

League of Angels 2
(110)
World of Warships - Schlacht
(73)
Der Herr der Drachen
(2)
Klondike
(74)
Goodgame Empire aus dem TV
(406)