Angry Birds Go: Multiplayer-Racing-Teams und beschauliche Nachtfahrten

In der aktuellen Version des 3D-Kart-Rennens geht es rasant weiter.

Die finnische Spieleschmiede Rovio (Plunder Pirates, Angry Birds Epic) hat ein neues Update für das Go-Kart-Spiel Angry Birds Go veröffentlicht. Seit gestern habt ihr die Möglichkeit, euch spannende Rennen gegen befreundete Rennfahrer-Teams zu liefern und auf allen Strecken des Mobilegames im Mondlicht zu cruisen. Publisher Rovio war in den vergangenen Wochen mit der Veröffentlichung des neuen Sidescroller-Spiels Angry Birds Transformers beschäftigt. Darin schlüpfen die zornigen Vögel in die Aufmachung der bekannten Roboter. Wenn also schon an Autobots geschraubt wird, wieso dann nicht auch an den hauseigenen Benzinschleudern? – dachten sich wohl die Entwickler und liefern zwei neue Funktionen für Angry Birds Go.

Angry Birds Go

Die neue Mehrspielerteams-Funktion von Angry Birds Go erlaubt euch, mit befreundeten Vogelfreunden ein Rennfahrer-Team zusammenzustellen und gegen andere Teams anzutreten. Jeweils drei Spieler repräsentieren ihre Crew auf dem Asphalt. Sobald dieser dann brennt, ist es an euch, zu beweisen, dass ihr mit einem Bleifuß gesegnet seid. Die zweite Neuerung, die das aktuelle Update mit sich bringt, sorgt vorrangig für eine romantische Atmosphäre. Ab sofort brettert ihr über sämtliche Strecken von Angry Birds Go optional im neu integrierten Nachtmodus. Dadurch erlebt ihr die bekannten Routen in einer neuen Optik. Auf den Mondschein alleine müsst ihr euch bei den Nachtrennen aber nicht verlassen – das grelle Scheinwerferlicht leuchtet euch natürlich den Weg. Quelle: Appstore

Nicht verpassen!

S.K.I.L.L. - Special Force 2
(32)
Warface
(55)
Forge of  Empires
(211)
Vikings: War of Clans
(56)
Goodgame Empire Gamedetail
(315)