World of Warships: Zwei neue Karten stehen zum Testen bereit

Entwickler und Publisher Wargaming hat eine neue Version (0.6.2) von World of Warships angekündigt, die heute Nachmittag auf dem Testserver landet. Dann habt ihr die Chance, einen Blick auf die Änderungen und neuen Features zu werfen und den Entwicklern Feedback zu geben.

Update vom 06.02.2017: Morgen hat das Warten auf die Version 0.6.2 von World of Warships, die die zwei neuen Karten "Hafen" und "Ring" sowie den neuen Unterzweig für die sowjetischen Zerstörer liefert, ein Ende. Von circa 6:00 bis 8:00 Uhr werden die Server nicht erreichbar sein, danach steht das Update zum Download bereit.

Update vom 01.03.2017: Wargaming hat das Update auf die Version 0.6.2 von World of Warships in eine zweite öffentliche Testphase geschickt. Im Vergleich zum vorherigen Test wurde ein Fehler ausgemerzt, der dafür gesorgt hatte, dass sich der Client abschaltet, nachdem es zu einem Verbindungsabbruch oder einem Bann während eines Gefechts kam. Außerdem haben die Entwickler die Audiodateien neu verpackt. So verbrauchen sie weniger Speicherplatz und Leistung. Die Testphase endet jedoch bereits morgen. Wenn ihr die neuen Features also vorab begutachten wollt, bleibt euch dafür nicht mehr viel Zeit.

Originalmeldung vom 21.02.2017: Zentraler Bestandteil des Updates, das bis Ende März auf dem Testserver des free-to-play Weltkriegsspiels verbleiben soll, sind zwei brandneue Karten. Die Map mit dem Namen „Hafen“ ist sehr anspruchsvoll und für die Stufen VII bis X gedacht. Sie verfrachtet euch zu einem Archipel im Atlantik. Vor allem eine gute Absprache mit Teammitgliedern ist Wargaming zufolge wichtig, um auf dieser Karte erfolgreich zu sein.

Das gilt natürlich auch für die andere neue Karte „Ring“, die ihren Namen von einer ringartigen Inselformation in den tropischen Gefilden des Pazifiks hat. Euch erwarten viele kleine Inseln, die sich hervorragend eignen, um Gegnern Fallen zu stellen oder selbst Deckung zu suchen. Wer den inneren Inselring dominiert, hat eine gute Position, um das Feuer auf seine Feinde zu richten. „Ring“ ist für die Gefechtsstufen IV bis VI konzipiert.

Weitere Änderungen im Update auf Version 0.6.2 von World of Warships betreffen die Benutzeroberfläche, die einige Verbesserungen bieten soll. Unter anderem habt ihr die Möglichkeit, euch auf der Minikarte die Schiffsnamen anzeigen zu lassen. Teil des Updates, für das es bislang noch keinen Veröffentlichungstermin gibt, ist darüber hinaus der alternative Zweig der sowjetischen Zerstörer.

Quelle: Offizielle Webseite

Nicht verpassen!

Goodgame Empire Oktoberfest
(302)
Warface
(50)
Forge of Empires Fall
(198)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(30)
Vikings: War of Clans
(34)