Rising Cities: Geburtstagsevent zum dritten Jubiläum

Es gibt was zu feiern im Stadtspiel Rising Cities.

Seit dem Release vor mittlerweile drei Jahren gibt euch die free-to-play Aufbausimulation Rising Cities die Möglichkeit, über eure eigene Traummetropole zu walten. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, hat Spielbetreiber Bigpoint den Startschuss für ein Geburtstagsevent gegeben, theoretisch zumindest. Denn wann der Startschuss per se fällt, hängt eigentlich davon ab, wann ihr euch entscheidet, dem Event beizutreten. Das liegt ganz bei euch. Bis zum 3. September habt ihr Gelegenheit mitzumachen. Vom Startdatum unabhängig bleiben euch genau neun Tage beziehungsweise 216 Stunden, um die gestellten Herausforderungen zu meistern.

Insgesamt warten fünf Aufgaben auf euch, denen ihr euch schon ab Spielstufe 8 stellen könnt. Sie bestehen darin, eine unterschiedliche Anzahl von Waren abzuliefern. Die einzelnen Aufgaben sind in vier Schwierigkeitsstufen verfügbar. Je höher das Level, auf dem ihr im Browsergame Rising Cities gerade rangiert, desto höher auch die Herausforderung, die an euch gestellt wird.

Einen Teil der Event-Items stellt ihr euren Produktionsstätten her, dazu gehören beispielsweise der Pfefferkuchen und die Tortenstückchen. Andere Event-Gegenstände müsst ihr dagegen einsammeln, indem ihr euch durch eure virtuelle Stadt klickt. Aus den Wohngebäuden können beispielsweise Liebesbriefe und Schokohasen droppen, die zum Erfüllen der Aufgaben ebenfalls benötigt werden.

In Rising Cities findet ein Geburtstagsevent statt.

Zu gewinnen gibt es in Rising Cites ein ganz besonderes, mehrgeschossiges Gebäude, das einer prächtigen Geburtstagstorte nachempfunden ist. Zunächst ist es aber nur ein runder Bau, der mit jeder weiteren Ausbaustufe mehr Ähnlichkeit mit einem kerzenbestückten Kuchen annimmt.

Quelle: Offizielle Webseite

Nicht verpassen!

Goodgame Empire bei Nacht
(302)
Warface
(50)
Forge of Empires Fall
(198)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(30)
Vikings: War of Clans
(34)