Wild West Online: Erstes Gameplay-Video veröffentlicht

Zum Western-MMO Wild West Online gibt es erstes Gameplay-Material, das euch einen Eindruck vom Spiel vermittelt.

Wild West Online sorgte im Mai für Aufsehen in der Gaming-Welt, nachdem das erste Bild des MMOs sich im Internet als angeblich geleakter Screenshot von Red Dead Redemption 2 verbreitet hat – so konnte der Publisher DJ2 viel Aufmerksamkeit für sein Westernspiel generieren. Die soll natürlich weiterhin aufrechterhalten werden und dafür hat der Hersteller nun ein erstes Gameplay-Video von Wild West Online veröffentlicht. 

Der Clip zeigt knapp fünf Minuten lang Spielszenen, die von dem Executive Producer des Spiels kommentiert werden. Zunächst einmal erhaltet ihr einen großen Überblick über die Städte in der offenen Spielwelt, die natürlich die Hauptanlaufstellen für Spieler sein werden, wenn sie auf der Suche nach neuen Quests sind oder Freizeitaktivitäten nachgehen wollen. In den Siedlungen könnt ihr euch beispielsweise neue Kleidung kaufen oder im Saloon ein paar Gläser heben. Außerdem bietet sich die Möglichkeit, beim Pokern oder Roulette euer Glück herauszufordern.

In Wild West Online soll es eine Vielzahl an betretbaren Gebäuden geben, aus denen ihr viele Items mitgehen lassen könnt. Doch ähnlich wie in Rollenspielen à la Gothic oder The Elder Scrolls solltet ihr darauf achten, dass euch niemand beim Stehlen bemerkt. Werdet ihr erwischt, steigt euer Kopfgeld. Im Büro des Scheriffs finden sich die Steckbriefe anderer Spiele (oder eben euer eigener). Wer Kopfgelder einstreichen möchte, kann sich bis zu fünf der Briefe (scheinbar sind zu Beginn eures Abenteuers aber nur maximal drei möglich) einstecken und Jagd auf die Halunken machen. Das wird eine der Möglichkeiten sein, wie ihr in dem Open-World-Spiel Wild West Online zu Geld kommt. 

Darüber hinaus vermittelt das Video einen ersten Eindruck vom Shooter-Gameplay und natürlich der Technik des Spiels. Hier offenbart sich auch der frühe Entwicklungsstand (das Material stammt aus einer Pre-Alpha-Version von Wild West Online). Die Spielwelt wirkt zwar detailliert und hat schöne Licht- und Schatteneffekte zu bieten, die Animationen wirken aber noch sehr steif und ungelenk. Das gilt sowohl für die Charaktere, als auch die Pferde. 

Einen konkreten Release-Termin hat Wild West Online noch nicht. Eine erste offene Alphaphase soll aber noch in diesem Sommer stattfinden. Der Titel ist bislang nur für den PC angekündigt.

Quelle: DJ2 / 612 Games

Nicht verpassen!

Goodgame Empire Oktoberfest
(303)
Warface
(50)
Forge of Empires Fall
(198)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(30)
Vikings: War of Clans
(35)