E3: Neuer Gameplay-Trailer zu God of War mit Kratos und Sohnemann

Ein Jahr nach der Ankündigung auf der E3 2016 gibt es nun im Zuge der E3 2017 endlich wieder neues Material zu God of War in Form eines Gameplay-Trailers.

Vor einem Jahr, auf der E3 2016, kündigte Sony das neue God of War für die PlayStation 4 an und überraschte damals mit einem Wandel, den die Serie mit dem fünften Teil (die beiden PSP-Spin-offs außenvorgelassen) vollzieht. Nicht nur, dass sich die Kamera nun fest hinter Protagonist Kratos befindet, anstatt auch mal weiter heraus zu zoomen, auch die nordische Sagenwelt als Szenario und die Tatsache, dass der Spartaner einen Sohn hat, kamen etwas unerwartet. 

Auf der Sony-Pressekonferenz zur E3 in diesem Jahr gab es endlich wieder neues Material von God of War zu sehen. Der Publisher zeigte einen Gameplay-Trailer, der zum einen einen genaueren Einblick in die Beziehung zwischen Kratos und seinem Sprössling gewährt. Es wird auch deutlich, dass die beiden mehr oder weniger das ganze Spiel über zu zweit unterwegs zu sein scheinen – entweder zu Fuß oder per Boot. Natürlich wird es in God of War auch wieder Kletterpassagen geben, bei denen Kratos seinen Sohn (dessen Name ist nach wie vor unbekannt) auf dem Rücken trägt. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie stark der Bube in die Spielmechanik eingebunden sein wird. 

Apropos Gameplay: Im Mittelpunkt von God of War werden wieder die spektakulären Kämpfe gegen fiese Monster stehen. Das Video zeigt eine breite Palette an unterschiedlichen Gegnern – manche kleiner, andere größer. Und am Ende des Trailers ist sogar ein riesiges Seeungeheuer zu sehen, das jedoch…na, das schaut ihr euch besser selber an. Einen groben Release-Zeitraum gibt es mittlerweile übrigens auch: God of War soll im Frühjahr 2018 auf den Markt kommen.

Quelle: Sony Interactive Entertainment

Nicht verpassen!

Goodgame Empire bei Nacht
(302)
Warface
(50)
Forge of Empires Fall
(198)
S.K.I.L.L. - Special Force 2
(30)
Vikings: War of Clans
(34)